top of page

Frisch, saisonal vegetarisch 

 
Herzlich willkommen, dass saisonale, vegetarische Kost nicht langweilig sein muss, zeige ich in meinem Rezepten hier am Blog!
  • Autorenbildedithgoetschhofer

Confierter Knoblauch

Aktualisiert: 18. Sept. 2023


Confierter Knoblauch

Confierter Knoblauch, wer kennt diese Köstlichkeit?


Was ist gemeint mit confieren?

Confieren, bedeutet nichts anderes als einmachen, einkochen bzw. einlegen.

Es ist eine der ältesten Formen, um Lebensmittel haltbar zu machen.

Langsam gegart bei niedriger Temperatur verliert der Knoblauch an Schärfe, entwickelt aber dabei ein unglaublich feines Aroma und wird dabei ein wahrere Genuss.


Eine geröstete Scheibe Brot mit dem Belag von eingelegten Knoblauch ist unter Feinschmecker sehr begehrt.


Confierter Knoblauch


Wo kann man den confierten Knoblauch verwenden:

Überall dort, wo der Geschmack vom Knoblauch gewünscht ist!

  • auf gerösteten Brotscheiben

  • im Kartoffelpüree

  • als Geschmacksbooster

  • zu Gemüsegerichten

  • Pasta

  • Suppen

  • Salate

Zutaten: für 2Gläser a180ml

3 ganze Knoblauchknollen

400 ml Rapsöl

einige Rosmarin Nadeln

evtl. Chili oder rote Pfefferkörner

Zubereitung:

Knoblauchzehen von der Knolle ablösen und von der Schale entfernen

Das Öl in einem Topf vorsichtig erwärmen 80-100° (Thermometer benutzen)

Die geschälten Knoblauchzehen gut bedeckt im Öl 35-40Min. ziehen lassen

Eine Probe entnehmen, wenn die Knoblauchzehe sich leicht zerdrücken lässt, ist sie perfekt!

Gewürze dazu geben und in sterile Gläser abfüllen, dunkel und kühl aufbewahren


Der eingelegte Knoblauch ist etwa 3 Monate kühl haltbar!





25 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments

Rated 0 out of 5 stars.
No ratings yet

Add a rating
bottom of page