top of page

Frisch, saisonal vegetarisch 

 
Herzlich willkommen, dass saisonale, vegetarische Kost nicht langweilig sein muss, zeige ich in meinem Rezepten hier am Blog!
  • Autorenbildedithgoetschhofer

Panierter Kürbis

Aktualisiert: 25. Jan.

Kein Schnitzel Ersatz, aber super lecker und knusprig!


  • 1 Butternuss Kürbis (nur den schmalen Teil verwenden)

  • Salz

  • 50 g Mehl

  • 2 Eier

  • 1EL. ger. Parmesan.

  • 50 g Panko-Brösel * (Semmel Brösel)

  • Butterschmalz oder Sonnenblumenöl


Zubereitung:

  • Den schmalen Teil vom Kürbis schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden

  • Im Salzwasser für 2 Min. kochen, kalt abbrausen und auskühlen lassen,

  • Eier in einem Suppenteller verschlagen, Salz und Parmesan dazu geben

  • Panko- Brösel in ein Suppenteller geben

  • Die Kürbis Scheiben wie ein Schnitzel panieren

  • Das Butterschmalz in der Pfanne erhitzen (Brösel Probe machen) und die Kürbis-Scheiben nach einander heraus backen.

Mein Tipp:

* Panko Brösel sind viel grober als herkömmliche Semmelbrösel.


Sie werden in der japanischen Küche verwendet, und lassen das Panierte viel knuspriger werden als herkömmliches Paniertes.

Panko Brösel sind teuer und daher mache ich sie selbst.


Wie du Panko ganz einfach selbst machen kannst:


Das geht ganz einfach, Toastbrot, das ich entrinde und anschließend trockne und grob reibe. Danach in einem luftdichten Behälter aufbewahren.






6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page