top of page

Frisch, saisonal vegetarisch 

 
Herzlich willkommen, dass saisonale, vegetarische Kost nicht langweilig sein muss, zeige ich in meinem Rezepten hier am Blog!
  • Autorenbildedithgoetschhofer

Gefüllter Ofen Kürbis

Gerade ist für mich die schönste Zeit, der Herbst bietet uns so viele Möglichkeiten und es ist eine wahre Freude das üppige Angebot an Gemüse und Obst in meiner Küche zu verkochen.



Kürbis in vielen Sorten und Arten ist ein wahrer Genuss und darf in meiner Herbst Küche auf keinen Fall fehlen.


Heute habe ich ein Rezept für gefüllte Kürbis mit einer köstlichen, cremigen Fülle aus Champignon und Reis vorbereitet:


Welcher Kürbis passt am besten für dieses Gericht?

Ich habe den Japanischen Hokkaido Kürbis verwendet, ob du dich für kleine Kürbis oder für einen mittleren Kürbis entscheidest, bleibt dir überlassen.


Der Hokkaido Kürbis hat den Vorteil, dass man den Kürbis mit der Schale verkochen kann, die dünne Schale wird beim Kochen weich und kann daher auch mitgegessen werden.

Diese Kürbissorte passt sich vielen Geschmacksrichtungen an, ich verwende den Kürbis sehr gerne für Suppen, Aufläufe oder auch als Ofen-Gemüse.


Oft koche ich den Kürbis auch ein und verwende ihn aus dem Glas heraus, das ist sehr praktisch und ich habe den Kürbis so einfach zur Hand, wenn es einmal schnell gehen soll. Z. Bsp. für ein Pasta Gericht, Suppe oder für einen Kuchen wo ich das Kürbis Mus brauche.


Gefüllte Kürbis auf Salat mit Sauerrahm Dressing:



Zutaten für gefüllte Kürbis auf Salat mit Sauerrahm Dressing:

  • 2 kleine Hokkaido (oder 1mittleren Kürbis)

  • 1Zwiebel gehackt

  • 3-4 Knoblauchzehen

  • 3EL. Rapsöl (für den Kürbis)

  • 2Tassen Reis gekocht (150 g ungekocht)

  • 200 g Champignon geputzt, gehackt *

  • 2EL. Rapsöl

  • 200 g Frischkäse neutral

  • Salz/Pfeffer

  • 1TL. Paprika geräuchert

  • 1TL. Liebstöckel

  • 1EL. grüne Petersilie gehackt

  • 150 g geriebenen Mozzarella

*man kann auch Faschiertes anstelle von dem Champignon verwenden

Zubereitung:

Backrohr auf 190°vorheizen

Kürbis waschen und je nach Größe halbieren, den Deckel und Boden zuschneiden, Kerne, Fasern und entfernen. (Fruchtfleisch beiseite geben und zerkleinern.)

Evtl. Schale Streifenweise abschälen vom Kürbis

Der Kürbis sollte in der Auflaufform gut stehen (siehe Foto)

Kürbis mit den 3EL. Öl aus pinseln und etwas salzen und im Backrohr ca. 25Min.backen.(Je nach Größe)

Den Reis nach Anleitung mit etwas Salz kochen (oder Reis vom Vortag verwenden)

Champignon putzen und hacken

In eine Pfanne Öl geben und die Zwiebeln anbraten, Kürbisfleisch, gehackte Champignon gut anrösten und die Kräuter dazu geben, würzen.

Die Pfanne vom Herd nehmen und den Frischkäse und den gegarten Reis untermischen und evtl. nachwürzen

Die Kürbis damit füllen und in die Auflaufform schlichten.

Falls noch etwas Füllung über ist, einfach am Boden der Auflaufform geben.

Mit dem Käse dicht bestreuen

Bei 190° etwa 15 Min.die Kürbis fertig backen.


Ich habe den Kürbis auf einen Salat angerichtet, mit einem Sauerrahm Dressing








41 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Mac & Cheese, cremiger köstlicher Nudelauflauf

Oder einfach gesagt deftiges, köstliches überbackenes Nudelgericht aus der amerikanischen Alltagsküche. Mit viel Käse und frisch fruchtiger Zugabe von getrockneten Tomatenstücken Wir lieben diesen cre

bottom of page