top of page

Frisch, saisonal vegetarisch 

 
Herzlich willkommen, dass saisonale, vegetarische Kost nicht langweilig sein muss, zeige ich in meinem Rezepten hier am Blog!
  • Autorenbildedithgoetschhofer

Feine Süßkartoffelsuppe mit knusprigen Buchweizen -Topping

Aktualisiert: 2. März 2023



Feine Süßkartoffelsuppe mit knusprigen Buchweizen -Topping

Ich liebe cremige, sämige Suppen und die Süßkartoffelsuppe ist ganz bestimmt eine meiner liebsten Suppen geworden.

Getoppt wird meine Suppe heute mit gerösteten, knackigen Buchweizen als Topping obendrauf.

Süßkartoffel, was für eine wunderbare Knolle, sie hat mehr Mineralstoffe als eine herkömmliche Kartoffel und das besondere sie hat viel Vitamin E und Kalium, das unseren Flüssigkeitshaushalt regelt und positiv beeinflusst in unseren Körper. So wird auf die natürlich Art ein erhöhter Blutdruck gesenkt!

Eine Knolle, die es in sich hat!

Lange Zeit habe ich keine Süßkartoffeln gekauft, weil ich doch bemüht bin regionales Gemüse zu kaufen. Im Gemüsehof gibt es einheimische Süßkartoffeln und somit hält mich nichts mehr davon ab Süßkartoffeln zu verkochen.


Süßkartoffelsuppe mit Buchweizen Topping:

Zutaten: für 2-3 Personen


  • 1 mittlere große Süßkartoffel

  • 1 gelbe Zwiebel

  • 1-2 cm Scheibe vom Ingwer

  • 2EL. Olivenöl

  • 400 ml Gemüsebrühe

  • 200 ml Kokosmilch oder vegetarische Kochsahne

  • 1TL. Salz

  • Pfeffer

  • 1/2 TL. Kurkuma

  • 1TL. Curry

Zubereitung:


  • Süßkartoffel waschen, schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden

  • Ingwer und Zwiebel schälen und fein hacken

  • Olivenöl erwärmen und den Ingwer und die Zwiebel hell anrösten

  • die Süßkartoffelscheiben dazu geben

  • mit der Gemüsebrühe aufgießen, die Gewürze dazu geben und solange kochen bis die Süßkartoffelscheiben weich sind.

  • mit dem Pürierstab pürieren und mit der Kokosmilch aufgießen

  • noch einmal abschmecken, evtl. nachsalzen

Die Suppe mit leicht angeschlagener Kochsahne servieren, das Buchweizen Topping und etwas grüne Petersilie darauf geben.


Für das Buchweizen Topping die gewünschte Menge Buchweizen kalt abspülen, trocken tupfen und in einer schweren Pfanne ohne Fett rösten bis die Buchweizenkörner knusprig sind. Erst dann 1/2 TL. Butter und etwas Salz darunter mischen. Abgekühlt in einem Glas aufbewahren.


Mein Tipp dazu: Wir lieben den gerösteten Buchweizen, daher stelle ich eine Schale von dem Buchweizen Topping bereit und jeder nimmt sich seine extra Portion nach!
11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Mit 0 von 5 Sternen bewertet.
Noch keine Ratings

Rating hinzufügen
bottom of page